"Sulzbach lebt" -
unter diesem Motto fand im Mai 2011
die Sulzbacher Zeltkirche statt.
Diese besondere Art von Gottesdiensten möchten wir mit den
IMPULSgottesdiensten fortsetzen.

Was sind IMPULSgottesdienste?

  • ... sie sind themenbezogen
  • ... oftmals werden Referentinnen/Referenten eingeladen
  • ... die Gottesdienste sind liturgisch freier gestaltet
  • ... oftmals gestalten Musikerinnen und Musiker die Gottesdienste mit
  • ... beim anschließenden Kirchenkaffee ist Zeit für Gespräche
  • ... sie finden 9-10 pro Jahr - meistens am ersten Sonntag eines Monats - statt

 

 

Der nächste IMPULS-Gottesdienst

„Was mich treibt“ mit Ernst Rath

IMPULSgottesdienst „Was mich treibt“ mit Ernst Rath - so der Titel des nächsten IMPULSgottesdienstes am 2. Juni um 10 Uhr in der Ulrichskirche.
Was treibt uns im Leben an? Wohlstand, eine gute Arbeitsstelle, das Ehrenamt im Verein oder der Glaube? Ernst Rath aus Murrhardt, Mitinitiator der Bulgarienhilfe schreibt dazu:

Sind es Kindheitserfahrungen, geboren in der heutigen Ukraine, Vertreibung und Flucht, Hunger und Kälte, Flüchtlingsdasein und Halbwaise, aber auch die dankbaren Erfahrungen von hilfsbereiten Menschen, die ein Überleben ermöglichten? Ganz sicher haben mich der christliche Glaube und viele Worte aus der Bibel zum Engagement herausgefordert und immer wieder motiviert.

Als ich im Dezember 1990 mit meinen beiden Neffen in Bulgarien war, sah ich die Armut und die Not der Menschen. Wie konnte man helfen? Sollten wir helfen? Wir haben uns entschieden zu helfen und dachten mit ein bis zwei Hilfslieferungen werden die Probleme gelöst. Wir hatten uns getäuscht! Seit 29 Jahren helfen wir mit Leidenschaft und Liebe. Vieles hat sich in diesem Land verändert und viel gibt es noch zu tun. Die langen Fahrten, die schlechten Straßen nach der Wende, die kurzen Nächte, die Schikane an den Grenzen und bei der Zollbefreiung und die Enttäuschungen waren einestarke Herausforderung. Resignation war nicht angebracht. Wir wollten helfen und Nächstenliebe mit Worten und Taten weiter geben. Im Zeitraum von 29 Jahren kamen mehr als 2000 Tonnen Hilfsgüter nach Bulgarien und wurden in über 180 Städten und Dörfern verteilt. Die Arbeitsbereiche haben sich erweitert, die Herausforderungen vergrößert, die Schwierigkeiten sind kleiner geworden, aber die Triebkraft ist geblieben.“

Musikalisch wirkt das Musikteam mit. Im Anschluss ist wieder Gelegenheit, bei Kaffee und Gebäck miteinander ins Gespräch zu kommen.

Weitere Termine:

Zum Nachhören

3. Juni 2018

Referent: Clemens Hägele
Thema: Das alte und das neue Spiel

4. März 2018

Referent: Friedemann Heinritz
Thema: Die Würde des Menschen ist unantastbar

5. November 2017

Referentin: Beate Weingardt
Thema: Vom Einschätzen und Wertschätzen - ein kleiner Unterschied mit großen Folgen

8. Oktober 2017

Referent: Markus Munzinger 
Thema: Christsein in Gemeinschaft

10. September 2017

Referent: Pfarrer Christof Mosebach
Thema: Gott suchen und Gott begegnen

02. Juli 2017

Referentin: Cornelia Mack
Thema: Jesus und die Kinder - und mein "inneres" Kind

2. April 2017

Thema: Die Reformation ist eine Weltbürgerin
Referent: Ulrich Hirsch

5. März 2017

Thema: Glauben Christen und Muslime an denselben Gott?
Referentin: Heidi Josua

6. November 2016

Thema: Lüge als Erfolgsrezept? Wo bleibt die Wahrheit?
Referent:  Pastor Tim Behrensmeier

3. Juli 2016

Thema: Jesus begegnen - wie seine Liebe uns zu Liebenden macht
Referent: Pfarrer Thomas Maier

5. Juni 2016

Thema: Im Himmel sind noch Plätze frei
Referent: Eugen Reiser

8. Mai 2016

Thema: "Das verzeih ich dir (nie)"
Referentin: Beate Weingardt

10. April 2016

Thema: "Wie ein Adler möchte ich fliegen"
Referentin: Gudrun Kremsler

06. März 2016

Thema: SingTour
Referent: Clemens Hanßmann

06. Dezember 2015 - 1. Advent

Thema: Stille im Advent
Referentin: Marie Rudisie-Knödler

11. Oktober 2015

Thema: geDANKen
Referent: Pfr. Christof Mosebach

14. Juni 2015

Thema: „Hinter jeder Sucht steckt eine Sehnsucht“
Referent: Hartmut Reeber
Datum: 14.06.2015

1. März 2015

Thema: „Wie geht's? Danke, ich kann klagen“!
Referent: Thomas Meier

Impuls-Gottesdienstkarten